Bückeburg, 05.03.2015

Alarmübung der Höhenrettungsgruppe Schaumburg-Land nach Verpuffung

Am frühen Mittwochabend des 4.3.2015 gegen 17.38 Uhr erreichte die ÖGA SRHT folgender Einsatzauftrag:“ B2 Verpuffung Gargenhof, verletzte Person“. Nach kurzer Zeit machten sich Neun Helfer mit dem MTW plus Anhänger der Höhenrettungsgruppe sowie der MzKW auf dem Weg nach Bückeburg.

MTW sowie weitere Einsatzfahrzeuge im Bereitstellungsraum Ahnsener Str.// Quelle: THW Rinteln F.K.

Vor Ort stellte sich die Lage so da, das bei Reparaturarbeiten an einem PKW zu einer Verpuffung kam wo durch eine Person unterm PKW eingeklemmt wurde. Desweitern flüchtete eine Person in eine obere Etage und geriet dort in eine gesundheitliche Notlage. Zu dem saß ein Dachdecker auf dem Dachfirst fest mit einer Beinfraktur, diese führte zur Alarmierung der Höhenrettung Schaumburger-Land. Das ganze Szenario stellte sich als Übung heraus.

Die Feuerwehr Bückeburg kümmerte sich unverzüglich dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte um die verletzte Person unterm Fahrzeug. Die Feuerwehr Rinteln mit ihrer Drehleiter und die Absturzsicherungsgruppe der Feuerwehren Rinteln, Bückeburg und Rodenberg begannen nach deren Ankunft am Einsatzort mit der Rettung der Person die in eine Gesundheitliche Notlage geriet, die 210 kg wiegende Person konnte auf Grund des engen und Maroden Treppenhause nur über die Drehleiter und Mit Hilfe eines Flaschenzuge zu bodengebracht  werden. Die Höhenrettungsgruppe Schaumburger-Land die im Nachhinein alarmiert wurde rettete den Dachdecker. Dazu wurde der Patient im Schleifkorb samt Begleitung außen im Doppelseil herabgelassen. Am Boden nahmen ihn weitere Helfer unsers Ortsverbandes entgegen und übergaben ihm dem Rettungsdienst.

Die Zusammenarbeit der einzelnen Organisationen hat hervorragend geklappt dieses hat zum schnellen und unkomplizierten Abarbeiten der sehr spektakulären Lage geführt. An diese Stelle bedanken wir uns für die Ausarbeitung der tollen Übung bei der Feuerwehr Bückeburg.

Im Einsatz waren:

THW Rinteln: MTW mit Anhänger Höhenrettung und MzKW

Feuerwehr Bückeburg, Rinteln, Rodenberg

ASB Rettungsdienst Bückeburg

 

 

 


  • MTW sowie weitere Einsatzfahrzeuge im Bereitstellungsraum Ahnsener Str.// Quelle: THW Rinteln F.K.

  • Im Eingangsbereich des Hauses Hannoversche Str. Höhenretter des THW// Quelle: THW Rinteln F.K.

  • DLK als Festpunkt für die Schwergewichtigen Rettung// Quelle: THW Rinteln F.K.

  • Weitere THW Helfer im Garten um den Retter mit Patient vom Dach entgegen zunehmen// Quelle: THW Rinteln F.K.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.