Hannover, 30.10.2014

Verleihung Bundesflutmedaille

Freitag den 31.10.2014 fand im Blauen Saal des Hannover Congresse Centrum die Verleihung der Einsatzmedaille „Fluthilfe 2013“ statt, an die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des Geschäftsführerbereich Hannover.

Gruppenfoto unserer Ausgezeichneten Helfer//Quelle: THW Rinteln

Übergeben wurde die Flutmedaille an rund 180 Einsatzkräfte durch den stellvertretenden Landesbeauftragten für Niedersachsen/Bremen, Michael Martin sowie durch den Bundestagsabgeordneten Dr. jur. Hendrik Hoppenstedt. Auch zahlreiche Bürgermeister aus der Region Hannover kamen zu diesem Festakt nach Hannover in das HCC. Unter den rund 180 Einsatzkräften erhielten auch 29 Einsatzkräfte aus Rinteln die Bundesflutmedaille. Aus privaten oder beruflichen Gründen konnten nicht alle der 29 Helfer an diesem Festakt dran Teilnehmen.

Wochenlang kämpften Einsatzkräfte des THW und andere Hilfsorganisationen gegen die Wassermassen an. Als Anerkennung für ihre gezeigte Leistung erhalten die Einsatzkräfte des THW an zentralen Ehrungsveranstaltungen die Bundesflutmedaille. Rund 1.500 THW-Mitglieder des THW Landesverbandes Niedersachsen/Bremen befanden sich in den Landkreisen Lücow-Dannenberg sowie in und rund um Magdeburg im Einsatz. Unser Ortsverband befand sich rund eine Woche im Raum Magdeburg und Umgebung im Einsatz.

Der Festakt wurde bei einem gemeinsamen Essen und einigen Gesprächen ausgeklinkt. Danach fuhren unsere Helfer wieder zurück zum Standort.


  • Gruppenfoto unserer Ausgezeichneten Helfer//Quelle: THW Rinteln

  • Anwesende Einsatzkräfte wärend der Verleihung//Quelle:THW Rinteln

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.